Chemnitz Crusaders

DOUBLE HEADER BEI DEN CRUSADERS
Juli 2013

Am kommenden Samstag, dem 6. Juli, sind die Crusaders und die Varlets zum letzten Mal vor der Sommerpause wieder vor heimischem Publikum aktiv. Den Auftakt diese Double Headers bestreiten um 12.00 Uhr, eine Stunde später als gewohnt wegen der langen Anreise der Gäste, die Varlets, das A-Jugend-Team der Crusaders. Gegner ist die Spielgemeinschaft der Wolgast Vandals und der Neubrandenburg Phantoms. Am letzten Samstag konnten die Varlets glücklich mit 11:10 in Wolgast gewinnen. 'Wir hoffen natürlich auch im Rückspiel auf einen Sieg und freuen uns auf das Spiel gegen eine sympathische Mannschaft aus Wolgast.', beschreibt Head Coach Mike Pfab die Situation vor dem Spiel. Natürlich wollen die Varlets das Spiel nicht ganz so spannend wie vor einer Woche machen, als der Sieg in erst in letzter Sekunde unter Dach und Fach gebracht wurde. 'Ansonsten freuen wir uns auf das Heimpublikum, dass das Team hoffentlich zahlreich und lautstark unterstützen wird.', so Mike Pfab weiter.

Den zweiten Teil des Double Headers bestreiten dann um 16.00 Uhr die Crusaders. Knapp eine Woche nach der vermeidbaren Niederlage in Radebeul treffen die Crusaders auf den derzeitigen Spitzenreiter der Oberliga Ost - die Potsdam Royals. Die Potsdamer sind der Aufsteiger aus der letztjährigen Landesliga Ost, welche die Potsdamer souverän für sich entschieden. Auf dem Platz standen sich beide Teams noch nicht gegenüber, denn als die Royals in der Oberliga Ost zuletzt spielten, befanden sich die Crusaders noch eine Klasse höher in der Regionalliga. Als die Crusaders absteigen mussten, setzten die Royals ihren steilen Aufstieg in die Regionalliga fort. Auch dort gelang den Royals der Durchmarsch und in der Relegation der Aufstieg in die GFL2 (Nord). Noch vor Saisonbeginn der Saison 2011 gab der Trägerverein der Royals die Lizenz jedoch zurück und die Royals zogen sich gezwungenermaßen vom Spielbetrieb zurück. Mehrere Monate des Neuaufbaus nun als eigenständiger und unabhängiger Verein folgten. Im vergangenen Jahr kam dann die Rückkehr in den Spielbetrieb mit dem Meistertitel der Landesliga Ost. Im bisherigen Saisonverlauf sind die Potsdamer ihrer von Anfang an zugedachten Favoritenrolle gerecht geworden. Alle bislang absolvierten Spiele wurden mehr oder weniger deutlich gewonnen - 31:0 gegen die Erkner Razorbacks, 42:00 gegen die Berlin Bullets, 34:12 gegen die Radebeul Suburbian Foxes und 26:13 gegen die Wernigerode Mountain Tigers. Vor den Chemnitz Crusaders steht also eine sehr schwere Aufgabe, die aber nicht unlösbar ist. Vor heimischem Publikum mit entsprechender Unterstützung können möglicherweise die benötigten Kräfte freigesetzt und das vorhandene Potential im Team abgerufen werden.

 

Chemnitz Varlets vs. SG Neubrandenburg Phantoms/Wolgast Vandals
Datum: Samstag, 6. Juni
Kickoff: 12 Uhr (Chemnitz, Sportplatz des CWSV, Straße Usti nad Labem 42)

Chemnitz Crusaders vs. Potsdam Royals
Datum: Samstag, 6. Juni
Kickoff: 16 Uhr (Chemnitz, Sportplatz des CWSV, Straße Usti nad Labem 42)

Weitere Artikel lesen »

Termine

Do, 23.11. | Training Flag Knights (C-Jugend)

16:00 Uhr, Turnhalle Albert-Schweitzer-Schule,
Albert-Köhler-Straße 48

Do, 23.11. | Training Crusaders (Herren)

19:30 Uhr, Leichtathletikhalle, Sportforum

Fr, 24.11. | Training Claymores (B-Jugend)

16:00 Uhr, Turnhalle Luisenschule,
Fritz-Matschke-Straße 21-23

Fr, 24.11. | Training Varlets (A-Jugend)

18:00 Uhr, Turnhalle Luisenschule,
Fritz-Matschke-Straße 21-23

Sponsoren

Sponsoren Logo
Logo eins energie in sachsen GmbH & Co. KG
Logo ics Sachsen Gmbh
Logo Dienstleistung Recht
Logo Swiss Life Select
Logo Hendrik Ludwig
Logo Whitesharkgames
Logo e-dox GmbH
Logo Subway Sandwiches
Logo der treibstoff - kreative kommunikation
Logo American Footballshop Potsdam
Logo EFS - Ebbos Football Shop
Logo Hall of Fame
Logo FitBox17
Logo allmaxx
Logo EASTSIDE SportMüller
Logo Pohl Projekt
Logo Engelmann Bus Reisen
Logo Sportcasino

Videos

Follow us