Chemnitz Crusaders

VARLETS REISEN NACH POTSDAM
Mai 2014

Am kommenden Sonntag, dem 25. Mai, gehen die Varlets auf eine weitere schwere Auswärtsfahrt. Diesmal führt die Reise zu den Potsdam Royals. Die Potsdamer sind aus Sicht der Varlets noch ein unbeschriebenes Blatt. Noch nie standen sich beide Teams in einem Spiel gegenüber. Im vergangenen Jahr spielten die Royals noch in der Jugendoberliga und kamen dort bis ins Finale, welches sie allerdings gegen die Berlin Bears verloren. In diesem Jahr haben die Royals bereits zwei Spiele absolviert. Gegen die Cottbus Young Crayfish gab es einen glatten 36:0-Erfolg und auch das Spiel gegen die Berlin Bears konnte mit 27:21 gewonnen werden. 'Die Potsdam Royals sind ein sehr stark einzuschätzender Gegner mit vielen Spielern und einer guten Technik', schätzt Head Coach Mike Pfab den Gegner ein. Die Varlets haben in ihren bisherigen drei Spielen drei Niederlagen einstecken müssen. Auch im Spiel gegen Potsdam werden weiterhin die verletzten Leistungsträger fehlen, was aber der Stimmung im Team keinen Abbruch tut. Es wird das Ziel sein, auf den guten Ansätzen der vergangenen Spielen weiter aufzubauen und mit einer Steigerung der Leistung in der Defense sowie mit mehr von der Offense erzielten Punkten ein positives Ergebnis zu erreichen. Dafür haben die Varlets fleißig im Training gearbeitet.


Potsdam Royals vs. Chemnitz Varlets
Datum: Sonntag, 25. Mai 2014
Kickoff: 11 Uhr (Kleinmachnow, Sportanlage der BBIS, Am Hochwald 30)

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us