Chemnitz Crusaders

FLAG KNIGHTS GEWINNEN HEIMTURNIER
Juli 2014

Zum vierten Spieltag in der Jugendflagliga Ost fanden sich am heutigen Sonntag die Teams der Dresden Monarchs Peewees, der Radebeul Suburbian Foxes, der Cottbus Crayfish Flagstorm und der Chemnitz Flag Knights zu einem Turnier in Chemnitz ein. Die Flag Knights traten dabei sogar mit zwei Teams an, damit alle Spielerinnen und Spieler im Kader ihre Erfahrungen im Spielbetrieb sammeln konnten. Das zweite Chemnitzer Team ging als Chemnitz Prospect Team außerhalb der Ligawertung an den Start. Gespielt wurde je einmal Jeder gegen Jeden mit 2x15 Minuten mit durchlaufender Uhr.

In ihrem ersten Spiel trafen die Flag Knights auf die Dresden Monarchs Peewees. Das sehr junge Team aus Dresden hatte sich über die Saison immer weiter steigern können und ging mit viel Enthusiasmus zu Werke. In Führung gingen aber die Flag Knights durch einen Touchdown von Nico Elßner (#82). Die Dresdener konnten im Gegenzug zum 7:6 ebenfalls punkten. Am Ende gewannen die Flag Knights verdient mit 20:12. Die Punkte für die Flag Knights erzielten Christiane Heinig (#30, 7 Punkte) und Nico Elßner (#82, 13 Punkte).

Im zweiten Spiel stand das Duell der beiden Chemnitzer Teams auf dem Programm. Zweimal konnte hier Lara Vorwerk (#1) das Prospect Team in Führung bringen, bevor sich dann die größere Erfahrung bei den Flag Knights durchsetzen konnte. Insbesondere zwei Interception-Return-Touchdowns durch Dominik Ludwig (#8) und Lucas Kikiela (#44) sorgten am Ende für ein deutliches 33:12 zugunsten der Flag Knights. Die Punkte für das Prospect Team erzielte Lara Vorwerk (#1, 12 Punkte), während für die Flag Knights Nico Elßner (#82, 7 Punkte), Felix Hofmann (#20, 6 Punkte), Lucas Kikiela (#44, 13 Punkte), Dominik Ludwig (#8, 6 Punkte) und Sophia Cramer (#84, 1 Punkt).

Für das Prospect Team stand als nächstes Spiel das Duell mit den Radebeul Suburbian Foxes auf dem Programm. Gegen die Radebeuler gab es leider nichts zu holen und das Spiel ging mit 0:44 verloren. Parallel dazu standen die Flag Knight gegen die Cottbus Crayfish Flagstorm auf dem Feld. Rasch gingen die Chemnitzer mit einem Touchdown in Führung. Mit einem Safety, als Lucas Löbling (#22) dem Cottbusser Quarterback in dessen Endzone die Flagge zog, und einem weiteren Touchdown bauten die Flag Knights die Führung auf 16:0 aus. Die Cottbusser konnten noch auf 16:6 verkürzen, konnten aber weitere Chancen durch zwei Interceptions nicht in Punkte umsetzen. Die Punkte für die Flag Knights erzielten Nico Elßner (#82, 13 Punkte), Christiane Heinig (#30, 1 Punkt) und Lucas Löbling (#22, 2 Punkte).

Im abschließenden Spiel der Flag Knights gegen die Radebeul Suburbian Foxes ging es um nichts weniger als um den Turniersieg. Die Radebeuler hatten in diesem Jahr noch nicht ein einziges Spiel verloren und auch am heutigen Tag bisher alles gewonnen. Das galt aber am heutigen Tag auch für die Flag Knights. Diese wuchsen über sich hinaus und waren noch einmal alles in die Waagschale. Immer wieder gingen die Flag Knights in Führung und die Radebeuler verkürzten wieder den Abstand auf 1-2 Punkte, da mehrfach Extrapunktversuche verhindert werden konnten. Am Ende gewannen die Flag Knights glücklich und verdient mit 26:24 und holten sich damit ungeschlagen den Turniersieg. Die Punkte für die Flag Knights erzielten Christiane Heinig (#30, 7 Punkte) und Nico Elßner (#82, 19 Punkte). Parallel trat das Prospect Team gegen die Dresden Monarchs Peewees an und musste sich mit 6:20 geschlagen geben. Die Punkte erzielte Erik Kovács (#16, 6 Punkte). Im abschließenden Spiel gegen die Cottbus Crayfish Flagstorm musste das Prospect Team der unerbittlich vom Himmel brennenden Sonne tribut zollen und verloren mit 0:34.

Mit dem Sieg im Heimturnier gelang den Flag Knights ein hervorragender Abschluss der Saison in der Jugendflagliga Ost. Im Gesamtklassement der Gruppe Süd belegen die Flag Knights ebenfalls einen hervorragenden zweiten Platz. Das Prospect Team musst sich zwar mit dem fünften Platz heute begnügen, die gewonnene Erfahrung wird aber in Zukunft von Nutzen sein.


EIn paar Eindrücke vom Spieltag findet Ihr in der Galerie.

Weitere Artikel lesen »

Termine

Do, 23.11. | Training Flag Knights (C-Jugend)

16:00 Uhr, Turnhalle Albert-Schweitzer-Schule,
Albert-Köhler-Straße 48

Do, 23.11. | Training Crusaders (Herren)

19:30 Uhr, Leichtathletikhalle, Sportforum

Fr, 24.11. | Training Claymores (B-Jugend)

16:00 Uhr, Turnhalle Luisenschule,
Fritz-Matschke-Straße 21-23

Fr, 24.11. | Training Varlets (A-Jugend)

18:00 Uhr, Turnhalle Luisenschule,
Fritz-Matschke-Straße 21-23

Sponsoren

Sponsoren Logo
Logo eins energie in sachsen GmbH & Co. KG
Logo ics Sachsen Gmbh
Logo Dienstleistung Recht
Logo Swiss Life Select
Logo Hendrik Ludwig
Logo Whitesharkgames
Logo e-dox GmbH
Logo Subway Sandwiches
Logo der treibstoff - kreative kommunikation
Logo American Footballshop Potsdam
Logo EFS - Ebbos Football Shop
Logo Hall of Fame
Logo FitBox17
Logo allmaxx
Logo EASTSIDE SportMüller
Logo Pohl Projekt
Logo Engelmann Bus Reisen
Logo Sportcasino

Videos

Follow us