Chemnitz Crusaders

FLAG KNIGHTS MIT JE ZWEI NIEDERLAGEN UND SIEGEN
Januar 2015

Beim Spieltag der Sachsen Schüler-Flag-Liga am gestrigen Sonntag erreichten die Flag Knight in der Endabrechnung eine ausgeglichene Bilanz. Der ursprüngliche Spielplan musste zunächst spontan umgestellt werden, da die drei Teams aus Dresden erst verspätet in Chemnitz eintrafen. So trugen die beiden zunächst nur anwesenden Teams - neben den Flag Knights die Red Dragons aus Coswig - das erste Spiel des Tages aus. Aus Chemnitzer Sicht begann das Spie zunächst perfekt, denn gleich im ersten Spiel gelang mit einem Lauf zum Touchdown die Führung. Doch bereits der Extrapunktversuch wurde zu Interception und Punkten für die Red Dragons umgewandelt. Viele Fehler auf Chemnitzer Seite bestimmten das Geschehen, was vom Team aus Coswig konsequent genutzt wurde. Am Ende stand mit 6:50 eine deutliche Niederlage der Flag Knights. Im zweiten Spiel ging es nach kurzer Pause dann gegen die Mini Bulls. Auch in diesem Spiel bekamen die Flag Knights schnell ihre noch existierenden Grenzen aufgezeigt. Das Spiel ging mit 0:38 verloren.

Danach hatten die Flag Knights erstmal zwei Spiele Pause. Neben der Stärkung konnte die Pause auch für notwendige Änderungen genutzt werden. Head Coach Martin Löpelt fand mit Unterstützung von Jan Doant wohl auch die richtigen Worte, denn im dritten Spiel gegen die Black Knights präsentierten sich die Flag Knights fast wie ausgewechselt. In einem lange Zeit offenen Spiel behielten am Ende die Flag Knights mit 19:14 die Oberhand und konnten sich so über ihren ersten Sieg freuen. Im letzten Spiel des Tages trafen die Flag Knights dann auf die vom ehemaligen Spieler der Varlets Melik Seelig betreuten Dresden Monarchs Peewees. Das mit Abstand größte Team zu diesem Spielag sorgte auch klar für die meiste Stimmung am Spielfeldrand. Das Spiel selbst wogte beständig hin und her. Erzielten die Flag Knights einen Touchdown, wurde diese prompt wenig später von den Monarchs Peewes gekonntert. Schließlich konnten aber doch die Flag Knights das eine oder andere mal mehr die Dresdener Offense stoppen als umgekehrt. So gewannen die Flag Knights am Ende verdient mit 32:19. In der Tabelle belegen die Flag Knights derzeit den dritten Platz.

Die Ergebnisse der Flag Knights im Überblick:

Chemnitz Flag Knights vs. Red Dragons   6:50
Chemnitz Flag Knights vs. Mini Bulls   0:38
Black Knights Minis vs. Chemnitz Flag Knights   14:19
Chemnitz Flag Knights vs. Dresden Monarchs Peewees   32:19

Ein paar Eindrücke vom Spieltag findet Ihr in der Galerie.

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us