Chemnitz Crusaders

HISTORISCHER DREIFACHSIEG
Juni 2015

Am heutigen Sonntag, dem 21. Juni, konnten die drei Tackle-Teams der Abteilung American Football des CWSV e.V. einen weiteren historischen Tag in ihrer Geschichte verzeichnen. Alle Teams waren im Großraum Berlin unterwegs und alle drei Spiele endeten mit einem Sieg des jeweiligen Chemnitzer Teams. Den Anfang machten in Erkner die Chemnitz Claymores, das B-Jugend-Team der Chemnitz Crusaders. In einem bis zum Ende spannenden Spiel gewannen am Ende die Chemnitzer Jungs und Mädchen mit 27:21. Beide Teams schenkten sich Nichts und lange war offen, welches Team am Ende die Nase vorn haben würde. Am Ende gab das kleine Quäntchen mehr Glück auf Chemnitzer Seite den Ausschlag für den Sieg. Allein drei Touchdowns gingen auf das Konto von Runningback Daniel Kislicyn (#20), einen weiteren Touchdown steuerte Quarterback Felix Hofmann (#19) bei.

Bereits mit den Chemnitz Claymores waren die Chemnitz Varlets, das A-Jugend-Team der Chemnitz Crusaders, nach Erkner gereist. Während das Spiel in Erkner noch lief, machte sich der Bus mit den Chemnitz Varlets auf den Weg in den Osten Berlins zu den Berlin Bullets. Auf dem Kunstrasenteppich der Berliner lief die Offense der Chemnitz Varlets nahezu reibungslos, obgleich mehrere Stammkräfte nicht dabei sein konnten. Allerdings musste das Team in diesem Spiel mehr Gegenpunkte als in der gesamten Hinrunde hinnehmen. Am Ende stand trotzdem ein ungefährdeter Sieg mit 59:20 zu Buche.

Nachdem sich die Chemnitz Claymores auch auf den Weg nach Berlin zur Unterstützung der Chemnitz Varlets gemacht hatten, verblieben noch die Chemnitz Crusaders in Erkner, um ihr Spiel in der Oberliga Ost zu absolvieren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit einem sehr knappen Halbzeitstand (15:14 aus Chemnitzer Sicht), behielten die Chemnitz Crusaders am Ende doch klar mit 37:14 die Oberhand. Insbesondere war es der Defense zu verdanken, welche mit mehreren Interceptions der Offense immer wieder neue Möglichkeiten eröffnete, Punkte zu erzielen. Die Offense konnte mit allein drei Touchdowns durch Runningback Gregor Richter (#83) sowie je einem Touchdown durch die Wide Receiver Felix Bernard (#80) und Nick Henschel (#5) punkten, ließ aber auch einige Chancen liegen.

Zum Ausklang des Tages trafen sich noch die Busse mit allen drei Teams auf einer Autobahnraststätte zu einem gemeinsamen Abteilungsfoto. An dieser Stelle gehen auch die besten Wünsche für eine schnelle Genesung an alle verletzten Spielern des heutigen Tages!

Mehr zu den einzelnen Spielen könnt Ihr demnächst hier lesen.

Weitere Artikel lesen »

Termine

Fr, 22.09. | Training Claymores (B-Jugend)

16:30 Uhr Usti Field, Str. Usti nad Labem 42

Fr, 22.09. | Training Varlets (A-Jugend)

17:30 Uhr Usti Field, Str. Usti nad Labem 42

Fr, 22.09. | Training Crusaders (Herren)

18:30 Uhr Usti Field, Str. Usti nad Labem 42

Sa, 23.09. | Flag Knights @ Dresden Monarchs Peewees

KickOff: 10:00 Uhr Bärnsdorfer Str. 2, 01097 Dresden
Abfahrt: 08:00 Uhr Usti Field, Str. Usti nad Labem 42

Sponsoren

Sponsoren Logo
Logo eins energie in sachsen GmbH & Co. KG
Logo ics Sachsen Gmbh
Logo Dienstleistung Recht
Logo Swiss Life Select
Logo Hendrik Ludwig
Logo Whitesharkgames
Logo e-dox GmbH
Logo Subway Sandwiches
Logo der treibstoff - kreative kommunikation
Logo American Footballshop Potsdam
Logo EFS - Ebbos Football Shop
Logo Hall of Fame
Logo FitBox17
Logo allmaxx
Logo EASTSIDE SportMüller
Logo Pohl Projekt
Logo Engelmann Bus Reisen
Logo Sportcasino

Videos

Follow us