Chemnitz Crusaders

VOLLES PROGRAMM AM WOCHENENDE - TEIL 2
Mai 2017

Nachdem wir gestern bereits auf den ersten Teil der Aktivitäten Chemnitzer Footballer geblickt haben, ist es heute für den zweiten Teil. Um 11:00 Uhr startet am Sonntag, den 21. Mai, der Double Header auf dem heimischen Usti-Field. Im ersten Spiel treffen die Chemnitz Varlets auf die Berlin Thunderbirds. Nach der Auftaktniederlage gegen die Leipzig Junior Lions und dem damit verbundenen personellen Aderlass wird die Aufgabe gegen die Berliner sicher nicht einfach werden. Auch fordern Prüfungszeit und eine kleine Grippewelle ihren Tribut. Die Thunderbirds sind gut in die Saison gestartet und haben mit einem 8:6 gegen die Berlin Bears und einem 26:7 gegen die Leipzig Lions bereits zwei Siege auf dem Konto. Im vergangenen Jahr gewannen die Thunderbirds ihr Heimspiel mit 19:13 gegen die Varlets, zum Rückspiel in Chemnitz traten sie leider nicht an. Das vergangene Jahr ist jedoch Geschichte. In diesem Jahr werden die Karten neu gemischt und die Varlets werden alles tun, um dem Gruppenfavoriten mehr als nur das Leben auf dem Platz schwer zu machen. Mit Unterstützung vom Chemnitzer Publikum sollte das nicht unmöglich sein.

Danach sind die Chemnitz Crusaders an der Reihe. In der Landesliga Ost treffen sie in einem weiteren sächsischen Derby auf die Vogtland Rebels. Die Gäste spielen in diesem Jahr ihre zweite Saison und haben auch Siege eingefahren. So auch bereits in dieser Saison mit einem 30:0 gegen die Saalfeld Titans. Zum Saisonauftakt verlor man hingegen bei den Leipzig Hawks mit 11:19. Aber auch im Hintergrund sind die Vogtland Rebels sehr engagiert am Werk und haben in ihrem Umfeld einiges aufgebaut. Für die Crusaders sind sie als Gegner absolutes Neuland, auch wenn sich das eine oder andere bekannte Gesicht in den Reihen der Rebels wieder findet. Auf Chemnitzer Seite wurden seit dem Spiel in Leipzig die dort gemachten Fehler in den Special Teams sowie auch die Abschlussschwäche der Offense ausgewertet und in Trainingsinhalte umgesetzt. Denn allen im Team ist klar, derartige Fehler dürfen einfach nicht wieder passieren. 'Die Heimpremiere dieses neuen Sachsenderbys sollten sich nicht nur die eingefleischten Fans nicht entgehen lassen! Das Team ist heiß drauf zu zeigen, welches Potential in ihm steckt.', blickt Head Coach Ralph Dietrich voraus. Seid also dabei und helft mit Eurer Unterstützung dabei mit, den Sieg zu erringen!


Chemnitz Varlets vs. Berlin Thunderbirds
Datum: Sonntag, 21. Mai
Kickoff: 11 Uhr (Chemnitz, Sportplatz des CWSV, Straße Usti nad Labem 42)

Chemnitz Crusaders vs. Vogtland Rebels
Datum: Sonntag, 21. Mai
Kickoff: 15 Uhr (Chemnitz, Sportplatz des CWSV, Straße Usti nad Labem 42)

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us