Chemnitz Crusaders

VARLETS ZU GAST IN SPANDAU
Mai 2018

Nach einer dreiwöchigen Ruhepause ist es für die Varlets wieder Zeit, das Spielfeld für ein weiteres Spiel in der Jugendregionalliga Ost zu betreten. Diesmal geht die Reise in den Berliner Westen, wo die Varlets am kommenden Samstag, den 26. Mai zu Gast bei den Spandau Bulldogs sind. Das letzte Duell beider Teams im A-Jugend-Bereich liegt bereits einige Jahre zurück. Im Jahre 2013 gingen beide Spiele deutlich zugunsten der Spandau Bulldogs aus, die sich damit Platz 1 in der Tabelle vor den Varlets sicherten. Danach folgte dann ein Ausflug in die GFLJ. Seit dem vergangenen Jahr spielen die Spandauer wieder eine Klasse tiefer in der Jugendregionalliga Ost, die letztjährige Gruppeneinteilung verhinderte jedoch ein Aufeinandertreffen. In diesem Jahr sind somit die Karten vollständig neu gemischt. Die Spandau Bulldogs haben bisher drei Spiele absolviert. Ein Sieg bei den Berlin Kobras stehen zwei Niederlagen gegen die Potsdam Royals gegenüber. Gegen beide Gegner der Gastgeber haben die Varlets bisher ein Spiel absolviert und jeweils eine knappe Niederlage hinnehmen müssen. Dabei waren es vor allen Dingen die selbst gemachten Fehler gewesen, die den Erfolg verhindert hatten. Daran wurde vor allen Dingen in den letzten Wochen im Training gearbeitet. Die Varlets wollen nun in Spandau wieder in die Erfolgsspur zurück kehren und die Punkte mit heim nach Chemnitz nehmen.


Spandau Bulldogs vs. Chemnitz Varlets
Datum: Samstag, 26. Mai
Kickoff: 15 Uhr (Berlin, Helmut-Schleusener-Stadion, Falkenseer Chaussee 280)

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us