Chemnitz Crusaders

GLÜCKLICHER SIEG FÜR CLAYMORES
Juni 2018

Vom Auswärtsspiel bei den Leipzig Hawks kehrten die Chemnitz Claymores heute mit einem glücklichen Sieg mit 14:6 (0:0/0:6/8:0/6:0) zurück. Wenn jemand mit der Erwartung in das Spiel gegangen wäre, dass sich der klare Sieg aus der Vorwoche nun wiederholen würde, der wäre schnell eines Besseren belehrt worden. Denn es wurde alsbald klar, dass dieses Spiel einen anderen Verlauf nehmen sollte. Bis weit hinein in das zweite Viertel konnte sich kein Team entscheidend durchsetzen und zumindest die Chance auf Punkte heraus spielen. Dies änderte sich dann, als die Gastgeber den Ball konsequent über das Feld bewegten und die Angriffsserie schließlich auch erfolgreich mit einem Touchdown zur 6:0-Führung beenden konnten. Eine Interception beendete dann nicht nur die Chemnitzer Angriffsbemühungen sondern auch die erste Halbzeit.

Nun war es an den Claymores, eine Antwort zu finden. Zunächst gelang dies nicht so recht, aber auch die Hawks konnten schnell gestoppt werden. Nun nahm die Chemnitzer Offense endlich Fahrt auf. Nach einer Reihe guter Spielzüge bekam dann Lukas Löser (#22) den Ball und konnte mit einem Lauf zum Touchdown vollenden. Der Extrapunktversuch wurde ausgespielt und Tim Hobus (#12) brachte mit seinen zwei Punkten sein Team mit 8:6 in Führung. Das muntere Spiel auf Augenhöhe ging weiter und mittlerweile war schon das vierte Viertel angebrochen. Die Hawks näherten sich bereits gefährlich der Chemnitzer Endzone. Hier war es dann der Defense zu verdanken, dass die Claymores nicht wieder in Rückstand gerieten. Vier ausgespielte Versuche reichten den Gastgebern hier nicht, um die Angriffsserie am Leben zu halten. Somit lag der Vorteil bei den Chemnitzer Jungs und Mädchen. Die Offense nahm mit Quarterback Tim Hobus (#12) nun wieder Fahrt auf und arbeitete sich nun sukzessive über das Feld. Immer mehr Zeit lief von der Uhr. Schließlich war es dann wieder Lukas Löser (#22), der mit seinem zweiten Touchdown erfolgreich war. Die Führung wuchs auf 14:6 an. Immer noch gab es die Chance für die Gastgeber, dass Spiel zumindest auszugleichen. Die Chemnitzer Defense wusste dies jedoch zu verhindern. Den Schlusspunkt setzte so eine Interception durch Kenneth Morgenstern (#38).

Die Freude über den glücklichen Sieg war bei Spielern, Coaches, Eltern und allen anderen Mitgereisten groß. Bis zum Ende war es ein Duell zweier ebenbürtiger Teams gewesen. Ein Kompliment geht daher auch an die Leipzig Hawks, die sich nur eine Woche nach der klaren Niederlage in Chemnitz nun wie ausgewechselt präsentierten. Für die Claymores geht es nun erstmal in die Sommerpause. Danach wartet dann noch einmal das Duell mit den Dresden Monarchs.

Weitere Artikel lesen »

Termine

Fr, 17.08. | Training Claymores (B-Jugend)

16:30 Uhr Usti Field, Str. Usti nad Labem 42

Fr, 17.08. | Training Varlets (A-Jugend)

17:30 Uhr Usti Field, Str. Usti nad Labem 42

Fr, 17.08. | Training Crusaders (Herren)

19:00 Uhr Usti Field, Str. Usti nad Labem 42

Sa, 18.08. | Turnier JFLO Flag Knights @ Vogtland Rebels

KickOff: 10:00 Uhr, Johann-Sebastian-Bach-Straße 28, 08233 Treuen
Abfahrt: 08:00 Uhr Usti Field, Str. Usti nad Labem 42

Sponsoren

Sponsoren Logo
Logo eins energie in sachsen GmbH & Co. KG
Logo ics Sachsen Gmbh
Logo Dienstleistung Recht
Logo Swiss Life Select
Logo Hendrik Ludwig
Logo e-dox GmbH
Logo Subway Sandwiches
Logo der treibstoff - kreative kommunikation
Logo American Footballshop Potsdam
Logo EFS - Ebbos Football Shop
Logo Hall of Fame
Logo FitBox17
Logo allmaxx
Logo EASTSIDE SportMüller
Logo Pohl Projekt
Logo Engelmann Bus Reisen
Logo Sportcasino

Videos

Follow us