Chemnitz Crusaders

VARLETS FAHREN NACH POTSDAM
August 2018

Fast zwei Monate sind nun schon wieder vergangen, seit die Varlets das letzte Punktspiel absolvieren durften. Gegen die Spandau Bulldogs gab es vor heimischem Publikum eine knappe Niederlage. Am kommenden Sonntag, den 19. August, geht es nun noch einmal auf die Fahrt in die Fremde. In Potsdam warten die dort beheimateten Royals auf die Varlets. Bislang ungeschlagen führen die Gastgeber die Tabelle in der Jugendregionalliga Ost an. Fünf Siege in fünf Spielen, dass ist aller Ehren Wert. Zu Beginn der Saison waren die Royals zu Gast in Chemnitz gewesen und hatten hier hart um den Sieg kämpfen müssen. Stark hatten die Varlets gespielt, lagen zweimal in Führung, hatten einen Rückstand aufgeholt und am Ende doch noch mit 20:24 verloren. 'Im Hinspiel mussten wir uns nur knapp geschlagen geben. Wir erwarten ein ähnlich knappes Spiel, allerdings diesmal mit Fortuna auf unserer Seite. Wir müssen schnell ins Spiel finden und dann konsequent und kontant unser Spiel durchziehen.', blickt Head Coach Jan Schloßhauer auf das Spiel voraus. Auch wenn die Bilanz der Varlets bislang nur einen Sieg bei drei knappen Niederlagen aufweist, ist die Stimmung im Team hervorragend. Über die Sommerpause hinweg wurde fleißig im Training weiter gearbeitet und der Fokus auf den kommenden Gegner ausgerichtet. 'Nach der langen Sommerpause sehnen sich die Varlets nach einem Spiel und, da es im letzten Spiel nicht zu einem Sieg gereicht hat, auch nach einem Sieg!', so Jan Schloßhauer weiter. Gelingt es den Varlets schnell in das Spiel zu finden und erfolgreich den Plan der Coaches umzusetzen, dann ist der Erfolg im letzten Auswärtsspiel der Saison möglich.


Potsdam Royals vs. Chemnitz Varlets
Datum: Sonntag, 19. August
Kickoff: 11 Uhr (Potsdam, Sportpark Luftschiffhafen, Olympischer Weg 2)

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us