Chemnitz Crusaders

AKTUELLES AUS TRAINING UND VEREIN
Juli 2020

Sicher habt Ihr Euch schon gefragt, wie denn nun eigentlich der Stand der Dinge bei den Teams der Abteilung American Football im CWSV e.V. ist. Nun ist es an der Zeit, Euch mit Informationen zu versehen. Bereits seit mehreren Wochen und nach noch längeren Wochen des Wartens befinden sich die Teams nun wieder in einen mehr oder weniger geregelten Trainingsbetrieb, der sich den gegebenen Erfordernissen resultierend aus den Verordnungen der sächsischen Landesregierung anpasst (das News-Bild zeigt die Anfänge nach Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs). In allen Altersklassen findet derzeit das Training wieder zu den üblichen Zeiten auf dem Usti-Field statt:

  • Crusaders: dienstags und freitags von 18:30-20:30 Uhr
  • Varlets (A-Jugend): dienstags und freitags von 17:30-19:30 Uhr
  • Claymores (B-Jugend): dienstags und freitags von 16:30-18:30 Uhr
  • Flag Knights (C-Jugend): dienstags und freitags von 15:30-17:30 Uhr

In den vor der Tür stehenden Sommerferien (20. Juli - 30. August)  trainieren Varlets und Claymores zusammen. Die Trainingszeit ändert sich dann auf 17:00-19:00 Uhr. Möchtet Ihr gern mal beim American Football reinschnuppern? Dann ist das eine ideale Gelegenheit dazu. Nehmt Kontakt mit uns auf - die Ansprechpartner findet Ihr hier auf unserer Homepage. Eine wirkliche Sommerpause im Trainingsbetrieb gibt es somit nicht. Auch die Crusaders haben sich entschlossen, auf eine Sommerpause zu verzichten.

Hinsichtlich der weiteren Planungen war es zunächst ziemlich ruhig. Anfang Juni wurde seitens des Mitteldeutschen Spielverbunds (MdSpV) schließlich ein Beschluss hinsichtlich des Spielbetriebs im Jahr 2020 gefasst:

'Da der geplante Spielbetrieb im MdSpV aufgrund der Corona-Pandemie in 2020 nicht möglich ist, wird die Zusammensetzung der Ligen ins Jahr 2021 übernommen. Sämtliche Auf- und Abstiegsregeln werden demzufolge in 2020 ausgesetzt. Das Projekt einer gemeinsamen Herren Regionalliga mit Berlin/Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern wird ins Jahr 2022 verschoben.'

D.h. eine reguläre Saison wie aus dem vergangenen Jahr gewohnt wird es 2020 nicht geben. Stattdessen haben die einzelnen Landesverbände im MdSpV die Möglichkeit eröffnet bekommen, unter der Voraussetzung entsprechender gesetzlicher Regelungen eine Art Ersatzspielbetrieb in diesem Jahr anzubieten. Seitens des sächsischen Verbandes laufen hierzu Planungen, zu gegebener Zeit wird der Verband diese dann veröffentlichen.

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us