Chemnitz Crusaders

OBERLIGA OST 2012
Januar 2012

CC LogoSeitens der am Spielverbund Ost beteiligten Landesverbände wurde die Ligeneinteilung für die unter deren Regie stehenden Ligen vorgenommen. Wie in den vergangenen Jahren gibt es wieder eine Regionalliga, eine Oberliga und eine Landesliga. Während die Regionalliga in diesem Jahre durch den Rückzug der Magdeburg Virgin Guards aus der GFL2 nun mit sieben Mannschaften spielen wird, sind in den unteren beiden Ligen je sechs Mannschaften mit von der Partie. Die Chemnitz Crusaders werden auch in diesem Jahr wieder in der Oberliga Ost zu finden sein. Durch den Aufstieg der Frankfurt (Oder) Red Cocks und auch der Ruppin White Tigers in die Regionalliga und dem Abstieg der Berlin Thunderbirds in die Landesliga blieben inkl. der Crusaders nur noch drei Mannschaften der letztjährigen Saison übrig. Ihren diesmal einjährigen Ausflug in die Regionalliga haben die Wernigerode Mountain Tigers beendet und werden in diesem Jahr wieder ein harter Gegner für die Crusaders sein. Aufgefüllt wird die Liga mit den Aufsteigern aus der Landesliga, womit sich nun folgende Zusammenstellung der Oberliga Ost 2012 ergibt:

Berlin Bullets (Aufsteiger, 2. Landesliga Ost 2011)
Chemnitz Crusaders
Erkner Razorbacks (Aufsteiger, 1. Landesliga Ost 2011)
Radebeul Suburbian Foxes
Spandau Bulldogs
Wernigerode Mountain Tigers (Absteiger Regionalliga Ost 2011)

Das verspricht wieder eine interessante Saison 2012 zu werden. In der Zeit bis zum Saisonbeginn werden wir Euch die diesjährigen Gegner der Reihe nach vorstellen.

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us