Chemnitz Crusaders

AKTUELLES AUS DEN JUGENDTEAMS
Januar 2022

Im Gegensatz zu den Crusaders konnte im Jugendbereich in den vergangenen MOnaten zumindest teilweise ein Training stattfinden. Während die Varlets ebenso wie die Crusaders zum Zuschauen, besser eigenständigem Training, verdammt waren, konnten die Claymores und Flag Knights einen geregelten Trainingsbetrieb durchführen. Aber durch die letzten Lockerungen - wir berichteten - ist nun auch für die Varlets wieder normales Wintertraining möglich. Dabei ist die Situation gerade in der Altersklasse der Varlets die Situation immer wieder schwierig. Als 'Sandwich'-Altersklasse stehen sie quasi zwischen den Stühlen. 'Wir haben Spieler von 16 - 19 und somit fallen sie in unterschiedliche Regelungen. Das heißt, dass wir demnächst die Situation haben werden, dass wir nur einem Teil der Spieler das Training anbieten können. Das ist natürlich extrem kritisch, und wie bei vielen anderen Teams bzw. Sportarten in der Situation, überlegen wir, ob wir dann überhaupt etwas anbieten wollen.', beschreibt Head Coach Jan Schloßhauer das Dilemma. Für eine sinnvolle Saisonvorbereitung ist das natürlich nicht wirklich zuträglich. Daher nutzen die Varlets die aktuellen Möglichkeiten und ziehen so viel Training durch wie möglich. Dabei schwingt immer die Befürchtung mit, es könnte dann wieder das letzte Mal für eine Zeit lang sein. Trotzdem sind alle positiv gestimmt und blicken optimistisch auf die neue Saison voraus. Ab dieser Woche sind die Varlets wieder freitags 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr beim Training zu finden (weitere Details siehe Trainingszeiten hier)). Natürlich sind neue Gesichter immer willkommen!

Bei den Claymores liegt die Vorbereitung auf die Saison gut im Zeitplan. Bauarbeiten an der Turnhalle der Luisenschule, der traditionellen Trainingsstätte von Claymores und Varlets, hatten zwischenzeitlich sogar das Ausweichen auf den Kunstrasen im Sportforum notwendig gemacht. So waren auch gleich die ersten Außentrainingseinheiten abgehakt. Dennoch haben zwei Jahre Corona deutliche Spuren hinterlassen. Im Vergleich zu den Vorjahren ist der Kader deutlich kleiner geworden. 'Trotzdem wollen wir uns im Spielbetrieb gegenüber anderen Mannschaften beweisen und freuen uns umso mehr über jeden der American Football mal ausprobieren möchte.', berichtet Head Coach Thomas Junge. Wer sich also selbst versuchen  möchte, der schaut einfach mal zu Trainingszeiten vorbei. Mittwochs sind die Claymores von 17:00 Uhr bis 19:00 im Gymnastikraum der Sachsenhalle und freitags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Turnhalle Untere Luisenschule zu finden (weitere Details siehe Trainingszeiten).

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us