Chemnitz Crusaders

NACH DER SOMMERPAUSE SPIEL GEGEN BULLETS
August 2012

Am kommenden Sonntag, dem 19. August, wird es wieder Ernst für die Chemnitz Crusaders. Zum Start nach der Sommerpause begrüßen die Chemnitz Crusaders vor heimischem Publikum die Berlin Bullets. In diesem Jahr treffen beide Teams zum ersten Male aufeinander. Die letzte Begegnungen der beiden Teams datieren auf das Jahr 2004. Damals konnten die Chemnitz Crusaders beide Spiele gewinnen. Dies soll in diesem Jahr natürlich nicht anders sein. Die Berlin Bullets - neben den Erkner Razorbacks der zweite Aufsteiger aus der Landesliga Ost - konnten bisher einen Sieg auf ihrem Konto verbuchen und liegen damit hinter den Chemnitz Crusaders auf dem fünften Tabellenplatz. Entsprechend ist auch die Erwartungshaltung an das eigene Team. 'Nach der Pause erwarte ich ein Team, welches heiß auf Football ist und natürlich heiß auf einen Heimsieg!', so Head Coach Ralph Dietrich. Personell können die so motivierten Chemnitz Crusaders allerdings nicht aus dem Vollen schöpfen, denn insbesondere aufgrund verschiedener Praktika werden für den Rest der Saison verschiedene Spieler fehlen. Dies ist natürlich kein Hinderungsgrund, die Gäste aus Berlin von Spielbeginn an unter Druck zu setzen und den Kampf um den dritten Platz in der Tabelle der Oberliga Ost mehr als nur offen zu gestalten. Mit entsprechender Unterstützung vom Spielfeldrand sollte dem nichts entgegen stehen. 'Wir würden uns freuen, wenn die zahlreichen Zuschauer der letzten Spiele uns auch in den kommenden Spielen so gut unterstützen, wie bisher!', hofft Ralph Dietrich.

 

Chemnitz Crusaders vs. Berlin Bullets
Datum: Sonntag, 19. August 2012
Kickoff: 15 Uhr (Sportplatz des CWSV, Straße Usti nad Labem 42)

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us