Chemnitz Crusaders

ENDLICH WIEDER FOOTBALL
September 2022

Über zwei Monate ist nun schon wieder her, als die A- und B-Jugendteams der Chemnitz Crusaders zuletzt in einem Punktspiel auf dem Feld stehen durften. Am kommenden Samstag, den 10. September, ist es wieder soweit. Dann begeben sich beide Teams auf die Reise in den Leipziger Norden zu den Leipzig Hawks. Der Doppelspieltag beginnt mit dem Aufeinandertreffen der Leipziger B-Jugend und den Chemnitz Claymores. Beim Hinspiel zu Saisonbeginn in Chemnitz ließen die Chemnitz Claymores keine Fragen offen und gewannen deutlich mit 54:6. Zwei weitere Siege gegen die Leipzig Lions folgten. Gegen selbiges Team erreichten die Leipzig Hawks ein Unentschieden. Nach der langen Sommerpause stellt sich natürlich die Frage, wie gut kann man an die Leistung vor der Pause anknüpfen. 'Das Team ist motiviert nach der langen footballfreien Zeit über die Sommerferien wieder anzugreifen. Hierbei dürfen wir die Hawks aber nicht unterschätzen. Das letzte Spiel gegen sie haben wir zwar deutlich gewonnen, das ist jetzt aber schon einige Monate her. Wir müssen davon ausgehen, dass sie nun spielerfahrener und besser eingespielt sind.', analysiert Head Coach Thomas Junge. Dabei sollen auch der eine oder andere neue Spieler Spielzeit bekommen und so Erfahrungen sammeln. Dennoch ist das Ziel klar. 'Wir wollen auch das letzte Spiel der Saison gewinnen und damit unseren Seniors einen würdigen Abschluss ihrer Claymores-Karriere bieten.', so Thomas Junge weiter. Kickoff für das Spiel ist 11 Uhr.

Ab 15 Uhr findet dann das Duell der A-Jugend der Leipzig Hawks und der Chemnitz Varlets statt. Im Hinspiel setzten sich die Chemnitz Varlets mit 30:16 durch, was man aufgrund des stark verjüngten Kaders zu dem Zeitpunkt nicht unbedingt erwartet hatte. Dem Sieg folgte ein weiterer deutlicher Sieg gegen die Spielgemeinschaft Radebeul/Freiberg, gegen die auch die Leipzig Hawks zweimal klar gewannen. Nun treffen und Leipzig und Chemnitz wieder aufeinander. 'Das erste Spiel nach den Ferien ist immer wie eine erneute Bewährungsprobe, analog dem Saisonstart, in der Saison. Das Team, welches sich besser nach den Ferien sammeln und wieder in gewohnter Stärke trainieren kann, hat in der Regel einen Vorteil.', beschreibt Head Coach Jan Schloßhauer. So wurde am vergangenen Sonntag sogar noch eine zusätzliche Trainingseinheit angesetzt. Diese hat so manche Baustelle noch offenbart, an denen bis zum Spiel noch gefeilt werden wird. Denn auch die Chemnitz Varlets haben ein Ziel vor Augen. 'Am Samstag wollen wir dann möglichst erfolgreich sein und werden hoffentlich den zweiten Sieg des Tages, nach dem Spiel der Claymores gegen die Hawks, nach Hause bringen.', so Jan Schloßhauer weiter. Einfach wird das sicher nicht werden, denn über den Sommer haben die Chemnitz Varlets auch Abgänge hinnehmen müssen. 'Die Lücken müssen die erfahrenen Spieler erst mal füllen, wobei die neuen Spieler schon möglichst zeitnah Verantwortung übernehmen sollen. Wenn uns das gelingt stehen die Chance für ein erfolgreiches Wochenende ganz gut.', beschreibt Jan Schloßhauer die Situation. Mit einer lautstarken Unterstützung vom Spielfeldrand sollte das nicht unmöglich sein.

 

Die Spieltermine im Überblick:

Leipzig Hawks vs. Chemnitz Claymores
Datum: Samstag, 10. September
Kickoff: 11 Uhr (Leipzig, August-Bebel-Kampfbahn, An der Elster 35)

Leipzig Hawks vs. Chemnitz Varlets
Datum: Samstag, 10. September
Kickoff: 15 Uhr (Leipzig, August-Bebel-Kampfbahn, An der Elster 35)

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us